VERGESST NIEMALS DRESDEN! // NEVER FORGET DRESDEN!

Im Zuge der am 14. Februar 1942 erlassenen „Area Bombing Directive“, der direkten Anweisung des britischen Luftfahrtministeriums zum Flächenbombardement, flogen zwischen dem 13. und 15. Februar 1945 britische und amerikanische Luftstreitkräfte vier Angriffswellen gegen die sächsische Kunst- und Kulturstadt Dresden. Bereits während der ersten beiden Angriffswellen, 22:03 Uhr sowie 1:23 Uhr, in der Nacht vom […]

Vergesst uns nicht! – Dresden-Gedenken 2018

Pünktlich gegen 15:30 Uhr setzte sich der Marsch zum diesjährigen traditionellen Dresden-Gedenken in Bewegung, an dem sich gut 600 Teilnehmer aus 7 europäischen Nationen beteiligten. Die Strecke führte vom S-Bahnhof Dresden-Reick aus durch den gleichnamigen Stadtteil, sowie das angrenzende Dresden-Gruna in Richtung des Großen Gartens. Beide Stadtteile lagen im Zerstörungsgebiet, weshalb bis heute verschiedene Gedenktafeln […]

Tradition

1946       „Das Läuten der Glocken“ Zwei Schuljungen, so berichten unterschiedliche Quellen, bestiegen am 13. Februar 1946, dem ersten Jahrestag der Zerstörung Dresdens, den Turm der Dresdner Kreuzkirche und läuteten zum Zeitpunkt des Beginns der Angriffe, gegen 22:00 Uhr, die Glocken. Das Glockenläuten zu dieser Zeit am 13. Februar entwickelte sich seitdem zu einem festen Bestandteil […]

Auflagen [rules]

Unsere Veranstaltung – Unsere Regeln! Die Versammlungsleitung verordnet für das traditionelle Dresden-Gedenken folgende Auflagen und Verhaltensmaßregeln. Sie gelten ausnahmslos für jeden Teilnehmer. Wer sich nicht an diese Auflagen halten kann oder will, möge der Veranstaltung fern bleiben. Our event – our rules! For the traditional Dresden-Memorial, the organizing committee declares the following conditions and behavioral […]

Archiv

In unserem Archiv finden Sie unter anderem eine Historie zur Entwicklung des Dresden-Gedenkens, verschiedene Zeitzeugenberichte, sowie Buch- und Filmbesprechungen.