Schlagwort: 1945

Zeitzeugen: Ursula und Heinz Wünsche

Ursula und Heinz Wünsche, Jahrgang 1920 / 1921, erlebten die Angriffe im Stadtteil Dresden-Plauen. Ursula Wünsche Wenn ich zum Angriff auf Dresden berichte, so muss ich ein bisschen vorher anfangen. Die Schwester meiner Mutter wurde in Bayern komplett ausgebombt und kam 1944 mit zwei Söhnen nach Dresden zu ihrer Schwester. Unsere Wohnung hatte also schon […]

Zeitzeugin: Annelies Stutzriemer

Annelies Stutzriemer, Jahrgang 1920,  erlebte die Luftangriffe in der Dresdner Neustadt. Ich wohnte damals bei meinen Eltern auf der Talstraße Nummer 8 in der Äußeren Dresdner Neustadt. Es schien, als hätten die Leute schon den ganzen Tag über eine Ahnung, dass etwas passieren könnte. Aber an so etwas hatte niemand gedacht. Es wurde gegen zehn […]

Zeitzeuge: Heinz Kockel

Heinz Kockel, Jahrgang 1930, erlebte die Angriffe direkt im Stadtzentrum. Zu diesem Zeitpunkt war er Luftschutzmelder der Hitlerjugend. Ich bin Jahrgang 1930, geboren im Mai. Ich bin groß geworden als Arbeitersohn. Mein Vater war Kraftfahrer in Dresden. Ich bin also gebürtiger Dresdner, mit Leib und Seele meiner Heimatstadt verbunden. 1937 kam ich in die erste […]

WIR gedenken! – Dresden-Gedenken 2015

Nach einer ereignisreichen Aktionswoche fand am 15. Februar, mit bis zu 550 Teilnehmern, der Gedenkmarsch anlässlich der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 statt. All die bewussten Falschdarstellungen und Übertreibungen linker wie öffentlicher Medien können über diesen Erfolg nicht hinwegtäuschen. Der Tag, an dem siebzig Jahre zuvor – im Februar 1945, die Frauenkirche nach vier Angriffswellen anglo-amerikanischer […]

Verletzte durch friedlichen Protest – Dresden-Gedenken 2013

Planmäßig trafen gegen 18:00 Uhr die mit Bussen und Pkw angereisten Personen am Bahnhof in Dresden-Strehlen an und wurden durch die von der Organisationsleitung eingesetzten Personen in Empfang genommen und entsprechend instruiert. Nachdem der Lautsprecherwagen über die Oskarstraße zur Gruppe gestoßen war und auf dem Bahnsteig noch auf eine weitere S-Bahn mit anreisenden Teilnehmern gewartet […]

Gegen das Vergessen! – Dresden-Gedenken 2011

Am Sonntag, den 13. Februar 2011, fand in Dresden der im Jahr 1999 erstmals veranstaltete Trauermarsch statt. Unter den angereisten mindestens 1800 Teilnehmern waren auch Vertreter verschiedener europäischer Staaten. So etwa aus Litauen, welche auch bei der Abschlusskundgebung ein Grußwort vortrugen. Aber auch Delegationen aus Portugal, Dänemark, Norwegen und Schweden waren anwesend. Der Veranstaltungsbereich selbst, […]

dresden-gedenken.info © 2019 | Nur diese Seite informiert authentisch über das seit 1999 jährliche Dresden-Gedenken! Datenschutzerklärung

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung